IKK classic – Design Sprint

Was?  Entwicklungssprint zum Thema Diabetes  

Wie? Netnographie​, Ideation, Research, Prototyping, SWOT-Analyse, Kanban, Design Thinking, Double Diamond, How might we-Fragen

Wofür? Ideengenerierung, -auswahl und Erstellung von Grobkonzepten zum Thema Diabetes

Mit welcher Zielstellung seid ihr an uns herangetreten?

Im Rahmen unserer Digitalisierungsinitiative hatten wir in einem ersten Schritt das Themenfeld Diabetes identifiziert und mit einem interdisziplinären Entwicklungsteam besetzt. Wir hatten bereits User Insights dazu generiert, standen aber anschließend vor der Frage, wie wir zu guten Lösungsideen finden und wie wir diese dann auch in brauchbare Konzepte überführen. Daher haben wir uns für die Projektdurchführung, insbesondere für die Phasen der Ideengenerierung und -auswahl, des Prototypings sowie User Testings Unterstützung durch die Innovationsexperten der DI-Labs ins Boot geholt.  

Wie war die Zusammenarbeit mit dem Projektteam?

Die Zusammenarbeit mit den Digital Impact Labs Leipzig war sehr inspirierend. Die Methoden, mit denen wir unser Ziel, digitale Lösungen für das Krankheitsbild Diabetes zu entwickeln, erreichen sollten, haben wir als innovativ und kreativitätsfördernd empfunden. Auch, wenn vieles neu für uns war – angefangen mit der Vorgehensweise über die Umgebung bis hin zur Arbeitsatmosphäre –, die Digital Impact Labs Leipzig haben es geschafft, bei uns einen Entwicklungsprozess zu aktivieren, der in vielversprechende, innovative Konzepte und Lo-Fi Prototypen mündete.

Wie helfen euch die Projektergebnisse in eurem Unternehmen weiter?

Im Ergebnis des Entwicklungssprints mit den Digital Impact Labs hatten wir zwei umfangreiche Konzepte mit Kundenfeedback zum Thema Diabetes erarbeitet, die wir nun im Unternehmen weiter ausarbeiten und vorantreiben können. Wir haben viele neue Hands-on-Researchmethoden, Kreativitätstechniken und Business Design Tools kennengelernt, die wir zukünftig sicherlich in dem ein oder anderen Projekt anwenden werden.  

Beschreibt kurz den Wow-Effekt während des Projektes!

Am meisten beeindruckt hat uns die Schnelligkeit im Projekt: In nur fünf Tagen haben wir Ideen zum Thema generiert, diese ausgewählt, mit potenziellen Kunden vertestet, Grobkonzepte erstellt, Prototypen entwickelt, diese wieder vertestet und schließlich weiterentwickelt. Ein Prozess, von dem man eigentlich denkt, dass er Wochen oder sogar Monate dauert.  

Wem würdet ihr uns empfehlen?
Allen Unternehmen, die bereit sind, innovative Wege zu gehen und sich beziehungsweise ihren Mitarbeitern zutrauen, kreative, digitale Lösungen zu entwickeln.  

"Der Entwicklungssprint über fünf Tage war ein sehr intensives und auch beeindruckendes Erlebnis. Daran mitzuwirken und zu erleben, wie sich aus einem anfänglichen Ideenfeld ein immer konkreteres Konzept entwickelt, bis hin zu einem Prototyp, war eindrucksvoll."

let´s work together!

Dir gefällt dieses Projekt und du hast eine ähnliche Zielstellung, bei deren Erreichung wir dein Unternehmen unterstützen können?

Informiere dich mit unserem monatlichen Newsletter über Innovationsmethoden und -ansätze, spannende Use Cases, aktuelle Trends und Technologien sowie über Neuigkeiten aus den DI-Labs.

Danke! Deine Anmeldung wurde verschickt! Du erhältst nun eine
E-Mail mit einem Bestätigungslink. Bitte überprüfe auch deinen Spamordner.
Icon Herz
Oops! Something went wrong while submitting the form.